Wir sind Mitglied im VCVD

Die Vespafreunde-Lechfeld sind eine im Jahr 2016 ins Leben gerufene Interessengemeinschaft, die sich dem Thema Vespa,  der italienischen Lebenskultur in der Form von gutem Essen und gutem Wein in netter Gesellschaft. Mehrere Ausfahrten im Jahr fördern den Teamgeist.

 

Wir beschäftigen uns mit Blechrollern, mit Vespas die dem klassischen Ursprung der ersten Stunde entsprechen und mit modernen Automatik Rollern und Mofas/Moped aus dem Hause Piaggio. Vespistis kennen keine Ausgrenzung durch das Baujahr, oder dem Fahrzeugtyp!

 

In unseren Vespa-Garagen stehen Modelle der Lizenznehmer von ACMA, Hoffmann, Motovespa  und natürlich von der Mutterfirma Piaggio.

Vespa-Tour 2021 in die Donaustadt Wien.

 

 

Die Fahrt erfolgt auf mindestens 2 Etappen nach Wien und auf mindestens 3 Etappen zurück auf das Lechfeld. Somit haben wir 3 volle Tage in Wien zur freien Verfügung.

 

Wir haben ein Begleitfahrzeug dabei, in dem wir das Gepäck transportieren können. Hier fällt natürlich ein kleiner Unkostenbetrag an. Eine entspannte Fahrt ohne Gepäck hat ja auch etwas und es muss so höchstens der Regen-Overall in das Helmfach.

 

Die maximale Strecke einer Etappe liegt bei 318 Kilometer und die kürzeste Etappe bei 234 Kilometer (teils in den Bergen). (aktueller Planungsstand vom 03.11.2020) Bitte habt Verständnis, dass die Tour für GTS´en ab 125 cm³ und PX`ler ab 200cm³ geplant ist.

 

Denkt an eine evtl. Auslandskrankenversicherung. Der ADAC bietet hier in Verbindung mit KFZ-Schutz günstige Absicherungen an. Momentan (Stand:01.01.2021) sind noch 2 Plätze (2 Vespas und Max 4 Personen) frei. Reservierung über den Club via e-Mai.                                    Weitere Infos folgen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vespa-Freunde-Lechfeld / Martin Wächtler